Kann ein Kind zu viele Spielsachen haben?

(enthält Werbung) Die Frage, ob Kinder extrem viele Spielsachen brauchen, kann ich nur mit „Nein!“ beantworten.

Kinder entwickeln in jungen Jahren ihre Konzentrationsfähigkeit. Werden sie mit Spielsachen überhäuft, kann sie das sehr schnell überfordern. Viele Kinder werden dadurch unruhig, spielen mit allem nur ein paar Minuten und werden deshalb nie oder nur selten in ein vertieftes Spielen kommen.

Wer mehr dazu lesen will, dem empfehle ich Simplicity Parenting.

Viel wichtiger ist es, darauf zu achten, dass die Spielsachen hochwertig sind, damit die Kinder lange gerne damit spielen. Spiele und Spielsachen sollen Kinder vor unterschiedlichste Herausforderungen stellen, also vielseitig fördern. Man spricht von pädagogisch wertvollen Spielsachen. Aber natürlich sollen Kinder auch Spielsachen haben dürfen, die einfach nur Spaß machen, ganz ohne pädagogischen Hintergedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: