Die Taufkerze – ein Lebensbegleiter

(enthält Werbung) Ganz viele Kinder bekommen schon sehr früh in ihrem Leben eine Taufkerze. Oft wird diese von der Taufpatin oder dem Taufpaten ausgesucht.
Derjenige, der die Kerze aussucht, sollte nicht vorrangig aufs Geld schauen, denn die Taufkerze wird zu den verschiedensten Anlässen (zB Erstkommunion, Hochzeit) immer wieder hervorgeholt. Deshalb wird sich der Täufling bestimmt über eine optisch und qualitativ hochwertige Taufkerze freuen.

Als mich die Patin meiner Kleinen fragte, ob wir gemeinsam eine Kerze aussuchen, habe ich mich sehr gefreut, mitgehen zu dürfen. Was mich noch mehr gefreut hat, war, dass ich das Geschäft aussuchen durfte. Denn ich kannte da eines. 🙂 Ich wählte das Geschäft, in dem mein Mann und ich ein Jahr zuvor unsere Hochzeitskerze machen lassen haben. Und da ich diese Kerzen so toll finde und immer wieder auf die Frage nach ebensolchen Kerzen stoße, biete ich sie zukünftig in meinem Shop an.

In der Shop-Kategorie Taufkerzen kannst du dir selbst ein Bild von den schönen Kerzen machen.

Da es sich bei den Kerzen um händisch gestaltete Produkte handelt, sind leichte Abweichungen in Farbe und Form möglich und kein Grund zur Reklamation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.